Jump to content
3DCoat Forums

Search the Community

Showing results for tags 'kanten'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • Announcements
    • Tutorials and new feature demos
    • New Releases, Bugs Reports & Development Discussion
  • 3DCoat
    • General 3DCoat
    • Common workflow
    • Coding scripts & plugins
    • SOS! If you need urgent help for 3DCoat
  • Community
    • CG & Hardware Discussion
    • Content exchange
    • Artwork & Contest
  • International
    • Brazil Forum - falamos português
    • Chinese forum - 3DCoat用户讨论组
    • Japanese forum - 日本のフォーラム
    • German Forum - Man spricht Deutsch
    • French Forum - Forum Francophone
    • Russian Forum
  • 3DC's Topics
  • 3DC's Tips
  • 3DC's Topics
  • 3DC's Paint
  • 3DC's Hipoly
  • 3DC's Lowpoly

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Google+


YouTube


Vimeo


Facebook


Location


Interests

Found 1 result

  1. Hallo Freunde des 3D, ich bin relativ frischer 3D-Coat Nutzer und finde das Produkt genial mit einem fairen Preis. Allerdings finde ich das Handbuch und die Online-Hilfe (gerade für "German-Speaker") sehr verbesserungswürdig. Nun habe ich folgendes Problem: In den Tutorials sieht immer alles ganz toll aus wenn geschnitten und gebevelt (gibts das Wort überhaupt ) wird, bei mir entstehen im ausgefranste und treppige Kanten, die leider auch bei einem Export als Drahtgittermodell (ich Render in Cinema 4D R17) mitgenommen werden. Ich habe Objekte schon auf Faktor 8 im Voxelbereich hochaufgelöst mit einer unglaublich hohen Zahl von Polygonen und trotzdem immer noch keine sauberen Kanten. Was mache ich falsch (*schluchz, heul*). Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tipps geben. Dann noch eine Frage: Wenn ich die Auflösung von Objekten ändere (hoch oder runter) bleibt die Symetrie-Spiegelebene in alter Größe bestehen, die Größe des Objekts ändert sich aber...will sagen, wie bekomme ich die Symetriebene wieder an die Objektgröße angepasst ? Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe Euer Cyber-Steve
×
×
  • Create New...