Jump to content
3DCoat Forums

Search the Community

Showing results for tags 'überlappende uvmaps'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • Announcements
    • Tutorials and new feature demos
    • New Releases, Bugs Reports & Development Discussion
  • 3DCoat
    • General 3DCoat
    • Coding scripts & plugins
    • 3D Printing
    • SOS! If you need urgent help for 3DCoat
  • Community
    • CG & Hardware Discussion
    • Content exchange
    • Artwork & Contest
  • International
    • Chinese forum - 3DCoat用户讨论组
    • Japanese forum - 日本のフォーラム
    • German Forum - Man spricht Deutsch
    • French Forum - Forum Francophone
    • Russian Forum
  • Test's Topics
  • Test's Paint
  • Test's Hipoly
  • Test's Lowpoly

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Google+


YouTube


Vimeo


Facebook


Location


Interests

Found 1 result

  1. Hallo, ich weiss leider mit einem Problem nicht weiter. Für meinen Character habe ich das FemaleFitA Mesh von Adobe(Mixamo) Fuse aus dem Content Creator Pack benutzt. Der Character soll später als Avatar für Highfidelity dienen. Er muss also, mit Mund, Augen, Wimpern und Zähnen, game ready sein. In Tutorials habe ich des öfteren gesehen, dass keine Lippen in 3D Coat ausgeformt werden, sondern dass Loops mit einem offenen Bereich nur bis in die Nähe der Lippen angelegt werden. So langsam kann ich mir auch vorstellen warum. Denn leider habe ich Probleme beim Abwickeln der UVMap, egal welche Methode ich verwende. In beiden Bildern ist zu sehen, dass sich die UVMap überlappt. Ursprünglich lag der Seam um die Lippen in der Mundhöhle, da war es noch schlimmer. Die UVMAp hat sich regelrecht zusammengerollt. In der Hoffnung mit den vielen kleinen Falten auf den Lippen den Seam verstecken zu können, habe ich diesen auf die Lippen verlegt, was nicht reichte. Mitterlerweile liegt er auf den Rand der Lippen. Noch weiter möchte ich eigentlich nicht gehen. Im ersten Versuch lag er um den Mund, und war deutlich zu sehen. Man könnte die Lippen erstmal weglassen. Ohne die bestehenden UVMaps/Meshes zu ändern, kann ich sie dann aber später nur noch als zusätzliches Objekt hinzufügen, so dass sich ein Seam ergibt, bei dem auch noch die Normals in unterschiedliche Richtungen zeigen. Ich weiss, dass ich die Normalrichtung in Blender mit dem Plugin "Blend4Web" korrigieren kann, aber so richtig erscheint mir das nicht als optimale Lösung. Leider kann ich die Map auch nicht mit dem Magnetpinsel korrigieren. Entweder war er falsch voreingestellt oder ich habe ihn unbewusst verändert (siehe rote Linie im Pinsel). So eingestellt verformt er die Map nicht proportional, sondern verschiebt einzelne Vertexe wie mit einem Kamm. Naja, kein wundern bei dem Pinsel. Könnt Ihr mir eventuell für beides einen Rat geben? 1) Wie stelle ich den Magnetpinsel wieder korrekt ein? 2) Wie geht Ihr mit der Mundpartie bei einem Character um, damit sich korrekt abgewickelte UVMaps ergeben? Ich würde schon gern 3D-Coat zum Abwickeln benutzen, denn es bekommt auf dem Körper die beste Gleichverteilung der Texturauflösung hin. Mit Maya LT ergibt sich da im Vergleich zwischen Brust und Bauch ein Verhältnis von ca. 1:2. Mit Blender ist es mit 1:3 noch schlechter.
×
×
  • Create New...