IMAGE BY DIMITRIS AXIOTIS

Grundlegende Prinzipien der Low-Poly-Modellierung

 

Die 3D-Modellierung ist der Prozess der Erstellung eines 3D-Objekts mit Hilfe verschiedener dafür vorgesehener Programme. Das 3D-Modell besteht aus Dreiecken, die die Form des Objekts definieren. Zur einfachen Bedienung werden Dreiecke zu Quadraten zusammengefasst. Im Prozess der Modellierung 3D-Modellierer mit verschiedenen Funktionen und Werkzeuge mit Quadraten (Polygone) macht Formen von beliebiger Komplexität (3D-Modell).

 

Es gibt so viele Modellierungsprogramme, aber wir werden über Low-Poly-Modellierung in 3DCoat sprechen.

 

Es gibt 2 Hauptarten der Detaillierung eines polygonalen Objekts: Low Poly, High Poly.

 

Low Poly ist ein Objekt mit einer minimalen Anzahl von Polygonen. Sie sehen vielleicht nicht sehr glatt aus, eignen sich aber gut für Projekte mit einem Echtzeit-Renderer, wie z. B. Spiele, da sie wenig Grafikkartenressourcen benötigen.

 

High-Poly-Modelle haben keine Begrenzung für die Anzahl der Polygone. Sie sehen glatt aus und werden in Zeichentrickfilmen, Filmen, Architekturvisualisierung, Konzeptkunst und mehr verwendet.

 

 

Um also mit der Erstellung von Low-Poly-Modellen zu beginnen, benötigen Sie ein Ausgangsmodell. Dafür gibt es ein Primitiv-Werkzeug.

 

In dieser Serie von GIFs zeigen wir Ihnen die Erstellung eines nicht komplizierten Low-Poly-3D-Modells.

 

 

Eines der sehr wichtigen Modellierungswerkzeuge ist Extrudieren. Es gibt viele Variationen des Extrudieren-Werkzeugs in 3DCoat.

 

  • Faces extrudieren
  • Scheitelpunkt extrudieren
  • Normalen extrudieren
  • Intrudieren
  • Schale

 

 

Symmetrie ist ein sehr wichtiges und praktisches Werkzeug. Es gibt mehrere Arten von Symmetrie, nämlich:

  • x-, y-, z-Spiegel
  • Radiale Symmetrie
  • Radialer Spiegel

 

Auf dem Gif können Sie die Arbeit der Radialsymmetrie sehen.

 

Mit diesem Werkzeug können Sie sehr schnell komplexe Objekte erstellen. Wenn das Objekt fertig ist, müssen Sie die Symmetrie anwenden. Um dies zu tun, in der Retopo - Symmetrie auf alle Ebenen anwenden oder Symmetrie auf aktuelle Ebene anwenden.

 

 

In vielen Fällen wird zuerst das Low-Poly-Modell erstellt und dann mit der Funktion "Unterteilen und Entspannen" ein High-Poly-Modell erzeugt.

 

Damit sich das Modell nach der Anwendung der Werkzeuge Subdivide und Relax nicht verformt und korrekt aussieht, ist es notwendig, seine korrekte Topologie zu erstellen.

 

So sollten auf dem Modell an allen spitzen Winkeln mindestens 3 Polygone vorhanden sein, damit nach dem Glätten der Winkel so bleibt, wie er war.

 

Für Bevel gibt es ein solches Werkzeug, das Kanten aufspaltet. Mit dem Werkzeug Split oder Point Faces können Sie neue Kanten hinzufügen.

 

3DCoat hat viele verschiedene Werkzeuge zum Erstellen von Low Poly und High Poly 3D Modellen. Sie können in diesem Programm auch gleich eine UV Map für das Modell erstellen. Um alle Werkzeuge kennenzulernen, können Sie das Programm gleich ausprobieren.

 

Mengenrabatt bei Bestellung

in den Korb gelegt
den Korb ansehen Erledigen
false
eines der Felder ausfüllen
oder
Sie können jetzt auf die Version 2021 upgraden! Wir fügen Ihrem Konto den neuen Lizenzschlüssel 2021 hinzu. Ihre V4-Serie bleibt bis zum 14.07.2022 aktiv.
Option wählen
Wählen Sie mindestens eine Lizenz!
Text, der korrigiert werden muss
 
 
Wenn Sie einen Fehler im Text gefunden haben, markieren Sie ihn bitte und drücken Sie Strg+Enter, um ihn uns zu melden!
Upgrade von knotengedundenen Lizenz auf Floating verfügbar für die folgenden Lizenzen:
Choose the license(s) to upgrade.
Wählen Sie mindestens eine Lizenz!

Unsere Website verwendet сookies

Wir verwenden auch den Google Analytics-Dienst und die Facebook-Pixel-Technologie, um zu wissen, wie unsere Marketingstrategie und Vertriebskanäle funktionieren.